Startseite

Herzlich willkommen auf der Webseite des VHS "Arbeitskreis Ahauser Geschichte 1933-1945". Dieser hat es sich schon seit mehr als 10 Jahren zur Aufgabe gemacht, die Geschichte der Opfer und Täter während der nationalsozialistischen Herrschaft zu erforschen. Neue Mitglieder sind dabei allzeit willkommen, Kontaktaufnahme und Anmeldung sind über das aktuelle forum Volkshochschule möglich. 

Unten abgebildet sehen Sie eine Übersicht der vier Themen, mit denen sich der Arbeitskreis bisher hauptsächlich auseinandergesetzt hat.

Zugang zu den einzelnen Bereichen erhalten Sie, in dem Sie auf einen der unten stehenden blauen"Buttons" klicken, die mit den Obertiteln der verschiedenen Themen des Arbeitskreises beschriftet wurden.


Quelle: Reinhard Brahm


Im Jahre 2012 wurde der VHS Arbeitskreis "Ahauser Geschichte 1933-1945" mit dem Preis "Aktiv für Demokratie und Toleranz" des bfdt ausgezeichnet. Dieser wird seit 2001 an kleinere Initiativen oder Einzelpersonen verliehen, die sich gegen Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Antisemitismus einsetzen.

Die vollständige Urkunde finden sie hier.